KAPITEL
LIBERTINE 1 Auswahl WEB Small

Dein happy Valentine’s SELFLOVE Guide

Valentinstag. Rote Herzchenballons. Durchschnitts-Pralinen und das merkwürdige Gefühl, genau heute zu irgendetwas verpflichtet zu sein. Romantik auf Knopfdruck. Jetzt fehlt nur noch, dass du gerade Single bist und schwupps ist das Selbstwertgefühl im Keller. Höchste Zeit, Valentinstag zu deinem Tag zu machen! Wir präsentieren dir heute zusammen mit Tollwasblumenmachen.de den LIBERTINE SELFLOVE GUIDE als einen bunten Ideen-Strauß für mehr Selbstliebe.

Der 14. Februar 2018 ist dein Startschuss für ein ganzes Jahr voller Selbstliebe. Schritt für Schritt. Ohne Eile. Denn was du jetzt sähst, wirst du Tag für Tag in voller Blüte ernten. So let’s SELFLOVE:

1. Der Valentinstag gehört dir!

Egal, ob du in einer Beziehung bist oder nicht. Sieh den Valentinstag als DEN Tag, an dem du dich feiern darfst. Klar – dafür ist auch dein Geburtstag da. Doch hier bist du viel mehr im Austausch mit anderen. Am Valentinstag darf es nur um dich gehen. Feiere dich, feiere die Liebe in dir, tue all das, was dir Freude bereitet. Frag dich von ganzem Herzen: Was tut mir gut? Wer tut mir gut? Stell‘ dir vor, du kümmerst dich um dich wie um eine Freundin. Sei achtsam, verständnisvoll, großzügig und zuvorkommend. Kauf’ dir deine Lieblingsblumen, springe durch den Park, iss Pommes und poste nichts davon auf Instagram oder Facebook. Denn all diese Momente sind für dich und gehören dir alleine.

LIBERTINE 4 FINALEN WEB small

2. Sei schwesterlich!

Wenn Frauen sich wahrhaftig begegnen, passiert Magie. Wann hast du einer fremden Frau das letzte Mal tief in die Augen geschaut und gelächelt? Probiere es aus und beobachte, was passiert. Schenke anderen Frauen Aufmerksamkeit. Volle Aufmerksamkeit. Das steht für Wertschätzung und gegenseitigen Respekt. Mach dich bemerkbar, wenn du das Gefühl hast, dass du für eine andere Frau einstehen möchtest. Warum das Ganze? Dir wird ähnliches begegnen, getreu dem Motto: „What goes around, comes around!“. Fange an, anderen Frauen Komplimente zu machen – unabhängig von ihrem Äußeren, ihrer Frisur oder ihrer Kleidung. Und ja! Schenke an Valentinstag nicht nur dir, sondern auch einer liebsten Frau in deinen Kreisen eine liebevolle Geste, wie den LIBERTINE Liebesbrief und einen wunderschönen Strauß ihrer Lieblingsblumen. Damit zeigst du nicht nur, dass du aufmerksam warst und ihre blühenden Favoriten kennst, sondern neurologische Studien haben sogar bewiesen, dass geschenkte Lieblingsblumen das Glücksgefühl um 200% steigern. Mehr Glück = Mehr zum Teilen.

LIBERTINE 3 Auswahl WEB small

3. Starte mit Selflove Ritualen!

Beginne, Komplimente, die du bekommen hast, aufzuschreiben. Das ist am Anfang vielleicht einfacher, als sich gleich selbst mit Komplimente zu überschütten. Zeitgleich sei ebenso wachsam: Jeder noch so kleine positive Gedanke über dich selbst ist es wert, aufgeschrieben zu werden. Lächle dich morgens im Spiegel an, begegne dir liebevoll und nimm dir ein oder zwei Minuten Zeit, um aufzuschreiben, warum du dir heute dankbar sein kannst. Schreibe dir selbst Briefe, Liebesbriefe, in denen du deine beste Ratgeberin bist. Gib den Brief als Karte bei der Blumenhändlerin deines Vertrauens ab und lass dir den Brief plus Lieblingsblumen einen Monat später einfach nach Hause liefern oder hole ihn ab: Selflove Booster pur! Hüte die Worte an dich selbst wie einen Schatz und immer, wenn du zweifelst und es dir schwerfällt, dich selbst in den Arm zu nehmen, dann lies diese Zeilen und liebe dich noch ein bisschen mehr.

LIBERTINE 2 FINALEN NEW TEST

4. Sei präsent und authentisch!

Sei wirklich präsent im Moment. Höre anderen Menschen zu, halte Augenkontakt und gib deinem Gegenüber das Gefühl, dass du ihr oder ihm jetzt voll und ganz deine Zeit schenkst. Lass dein Handy liegen. Lausche jedem Wort, nimm es wahr und sei nicht mit deinen Gedanken schon bei der Wäsche oder dem Date am Abend. So erdest du dich und lernst, dich mehr zu fokussieren. Was dir ebenso hilft, auch deinen inneren Stimmen besser zuzuhören. Gesteh dir ein, du selbst zu sein. Du magst den Valentinstag mit all seinen kitschigen Ritualen? Dann überhäufe deine Partner oder deine Partnerin mit Liebesschwüren, Schokoherzen und Geschenken. Dir ist der Valentinstag eher suspekt und du findest, dass Liebesbeweise nicht an ein bestimmtes Datum gebunden sein sollten? Auch okay, dann lass den heutigen Tag einfach einen ganz normalen Tag im Februar sein und zelebriere die Liebe wann und wie du willst.

LIBERTINE 10 Auswahl WEb small

5. Du bist ganz!

Täglich wird uns eingetrichtert, dass zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben eine Beziehung gehört. Als könne ein Single gar nicht zufrieden sein, sondern sich nur stets auf der Suche nach seiner besseren Hälfte befinden. Vergiss es! Du bist ganz, so wie du bist! Du bist die Liebe – egal ob du gerade in einer Partnerschaft bist oder nicht. Alles was du brauchst, hast du in dir. Und wenn am heutigen Valentinstag deine romantische Seite zum Vorschein kommt und du in einem Meer voller Blumen baden möchtest, dann stell den Champagner kalt, fülle deine Badewanne randvoll mit Blüten und tauche ab.

6. Kenne deinen Selbstwert!

Du bist weder dein Gehalt. Noch deine Follower-Zahl. Noch dein Gewicht oder deine Jeansgröße. Dein Selbstwert hängt auch nicht von deinem Lebenslauf oder die Bestätigung durch andere ab. Mach dich frei von Zahlen und Vergleichen, denn eins ist sternenklar: Dein Selbstwert ist nicht verhandelbar! Er ist immer da. Versuche, dich von materieller Identifikation abzukapseln und konzentriere dich auf deine Fülle. Du atmest, denkst, lebst, liebst – dafür darfst du dich lieben. Du und dein Leben sind unbezahlbar!

LIBERTINE 8 Auswahl WEB small

Werde ein SELFLOVVER. Das ist unser kreiertes Valentinstags-Wort. Es steht für SELFLOVE & FLOWER, eben SELFLOVVER. Denn mit deiner Liebe zu dir blühst du auf und inspirierst andere Frauen auch aus ihrer Selbstliebe heraus aufzublühen.

HAPPY SELFLOVE VALENTINE’S DAY!

SPREAD THE SELFLOVE: hier findest du unseren LIBERTINE Liebesbrief

Eine LIBERTINE-Produktion: Text: Lara Keuthen Fotos: Karoliina Paasonen/Aura Wood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *