KAPITEL
Pari LowRes

East Edition: GLOW [Global Women in Music] – für mehr female diversity in der Clublandschaft!

Nach dem nordischen Auftakt geht das neue LIBERTINE-Format GLOW in die zweite Runde und holt nun mit der EAST Edition Künstlerinnen aus dem Osten auf die Bühne und an die Turntables.

Es folgen im November eine Süd-Ausgabe und im Dezember ein West-Event.
Neben einer Vielfalt an unterschiedlichem kulturellen Hintergrund legen wir beim Booking der Acts Wert auf ein breites Spektrum an sexuellen Orientierungen. #femalediversity 🏳️‍🌈

Wir wollen auch dieses Mal nicht nur mit euch mit euch tanzen und feiern, sondern auch diskutieren; der Abend wird von etablierten Speakerinnen aus der Musikbranche mit einem Talk eingeleitet.

Talk w/
Pari Eskandari Eskandari | Iran | Musician (Pari San)
Gizem Adıyaman | Berlin | Hoe__mies
Yeşim Duman | Türkei | bubble
Suse Laukert | Berlin | WHO’S THAT GIRL
Moderation: Juliane Rump (LIBERTINE Magazin)

Konzert w/
Pari San | Iran

Konzert w/
Anna Hammer Sharifi and her band uon | Iran

Party w/
DASCO | Israel
dj Vela | Bulgarien

GLOW – Global Women in Music – The East Edition
ACUD MACHT NEU
Einlass: 20:30 Uhr
Talk: 21:00 bis 22:30 Uhr
Konzert Pari San: 22:30 bis 23:30 Uhr
Konzert Anna Hammer Sharifi w/ uon: 23:30 bis 01:00 Uhr
Party: 01:00 Uhr w/ DASCO | Israel, dj Vela | Bulgarien

Eintritt: bis 21.00 Uhr: 7 Euro (inkl. Talk, Konzert & Party), danach/ab 22.00 Uhr: 10 Euro (Konzert & Party)

Auf Facebook findet ihr die Veranstaltung hier. Spread the Love, kommt vorbei und bringt eure Freund*innen mit.

All genders welcome! ♥
Der Zugang zum ACUD ist barrierefrei!

Supported by Musicboard Berlin ♥

Foto- und Videoaufnahmen:
Im Rahmen der Veranstaltungen können Bild- und Tonaufzeichnungen, z. B. in Gestalt von Fotos und Videoaufzeichnungen durch die Veranstalterinnen oder von beauftragten Dritten erstellt werden. Die Herstellung der Aufnahmen erfolgt zum Zwecke eines Livestreams, der Dokumentation für eigene Zwecke der Veranstalterinnen und Künstlerinnen, z.B. für Öffentlichkeitsarbeit, einschließlich der Verwendung in sozialen Medien, in der öffentlichen Berichterstattung (Presse, Rundfunk, Fernsehen) und zur Präsentation auf den eigenen Internetseite. Eine Teilnahme an der Veranstaltung gilt als Einwilligung in die Erstellung und die Veröffentlichung von Fotos und Videoaufnahmen zu den oben genannten Zwecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *